Dieser Film ist dem 35. Jahrestag der Grenztruppen der DDR gewidmet.

Zur Not sollten sie auch auf die eigene Mutter schießen: Um die Grenzer auf Linie zu bringen, hatte das DDR-Regime besonders gute Überzeugungsarbeit zu leisten. Hier eine von rund 1500 NVA-Propagandafilmen die jetzt Einblick geben in die perfiden Mechanismen eines Grenzstaates.