Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Die Stadt an der Elbe ist eines der drei Oberzentren von Sachsen-Anhalt und steht mit 229.924 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) bevor der Deutsche wieder Vereinigung in 1990 waren es noch 300.000 Einwohner. Viele Einwohner sind weggezogen in den Alten Bundesländer. Die kreisfreie Stad hat eine flache von etwa 200,95 km².